Zwei Todesopfer

Drama: Rafting-Unfall in Golling

Zwei Todesopfer

Ein tragischer Unfall ist heute in Golling mit einem Raftingboot passiert. Zwei Todesopfer hat das Unglück gefordert. Feuerwehreinsatzleiter Peter Schluet schildert: „Mittlerweile ist bestätigt, dass es sich um zwei Personen handelt. Diese konnten wir auch aus dem Wasser holen, jedoch leider nur noch leblos. Wiederbelebungsversuche sind leider ebenfalls erfolglos geblieben.“

Der Einsatz war schwierig, da zunächst nicht klar war, wie viele Personen sich auf dem Boot befunden haben. Zum Unfallhergang gibt es derzeit noch keine Erkenntnisse. Augenzeugen hatten das Raftingboot im Bereich der Salzachöfen auf den Rücken gedreht treiben gesehen und sofort Alarm geschlagen. Das Boot dürfte nahe dem Einstieg zu den Salzach-Öfen am Pass Lueg gekentert sein, an einer engen, gefährlichen Stelle der Salzach.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MÖWE FEAT CONNOR MAYNARD TALK TO ME
Nächster Song R.E.M. / MANN ON THE MOON

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum