Zurück zur Stätte des Erfolgs

Teambewerb

Zurück zur Stätte des Erfolgs

Zwar gehen unsere Springer als Außenseiter in den Teambewerb um 13:30 Uhr, dennoch gibt es Themen, die Hoffnung auf eine rot-weiß-rote Medaille machen:

Nachdem Aigner die interne Qualifikation nicht überstanden hat, ist das Quartett Kraft, Fettner, Hayböck und Schlierenzauer umso mehr gefordert. Der Titel des Vize-Olympiasiegers - den man in Sotschi 2014 holen konnte - wäre in Anbetracht der formstarken Konkurrenz aus Deutschland und Polen schon ein toller Erfolg.

Mut macht die starke Leistung des Salzburgers Stefan Kraft in der Pyeongchang-Generalprobe im vergangenen Winter. Auf der olympischen Großschanze hatte er triumphiert, auf der Normalschanze Platz zwei belegt.

Die Skisprungbewerbe kommen mit dem heutigen Teambewerb ab 13:30 Uhr zum Abschluss.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt FREYA RIDINGS CASTLES
Nächster Song DUA LIPA / PHYSICAL

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum