Warnung vor dieser

Teure Ping-Abzocke

Warnung vor dieser "+676"-Nummer

Die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) warnt einmal mehr vor sogenannten Ping-Anrufen. Dieses Mal verwenden die Betrüger die Vorwahl des Inselstaats Tonga. Ein Rückruf kann zu hohen Kosten führen. Ping-Anrufe werden nach nur einmaligem Klingeln (engl.: "ping") wieder abgebrochen. "Aus Neugierde oder Höflichkeit sollen wir dazu verleitet werden zurückzurufen", hieß es in einer Aussendung.

Tipp

Ignorieren Sie Anrufe, die mit "+676" beginnen, so der Hinweis der RTR. Die Ländervorwahl sollte nicht mit der österreichischen Mobilfunk-Vorwahl "0676" bzw. "+43 676" verwechselt werden. Unter rufnummernmissbrauch.at finden sich weitere Informationen zu verdächtigen Nummern. Dort können der RTR auch weitere dubiose Anrufe gemeldet werden.

>>>Nachlesen:  Achtung: Diese Nummern NIE zurückrufen

>>>Nachlesen:  Warnung vor teurer Anruf-Abzocke

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PITBULL feat. CHRISTINA AGUILERA FEEL THIS MOMENT
Nächster Song TINA TURNER / GOLDEN EYE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum