Wann wirds endlich richtig Winter

Bauernregeln

Wann wirds endlich richtig Winter

Ist der Oktober warm und trocken, wird der Januar kalt.

Schauen wir dazu zurück in den Oktober 2013, der war ja ungewöhnlich regnerisch bzw. gabs rund um den 10. Oktober auch schon Schneefall.  Von den Temperaturen her war der Oktober 2013 zwar um 1,2 Grad wärmer als im Durchschnitt, aber richtig warm war es auch nicht. Aus diesem Grund trifft die Bauernregel zu und es soll Anfang 2014 warm und damit leider auch Schneefrei bleiben.

Schneit es an Allerheiligen, wird der Winter lang und kalt.

Allerheiligen fiel 2013 auf den 1. November und auch wenn der November sehr Niederschlagsreich war, zu Allerheiligen hat es nicht geschneit. Darum wird der Bauernregel zufolge der Winter weder lang noch kalt, und damit leider auch nicht schneereich.

Bis Dreikönig kein Winter, kommt auch keiner mehr dahinter

Und diese Bauernregel macht uns auch noch die letzte Hoffnung auf winterliches Wetter zunichte, denn vor dem 6. Jänner gab es, abgesehen von etwas Schneefall in den Bergen, so gut wie keinen Winter. 

Prüft man aber diese Bauernregel mit den Daten der ZAMG für die letzten 50 Jahre, entspricht das Ergebnis beinahe reinem Raten. Konkret kommt man bei der Annahme „Auf wenige Tage mit Schnee im Dezember folgen auch wenige Tage mit Schnee im Jänner und im Februar" in Salzburg auf eine Trefferquote von nur 57Prozent.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DUPLEX HEART ALL THE LOVERS
Nächster Song MIDDLE AND END / SLEEPING WITH A VAM

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum