EURO 2016

Wales trifft auf Belgien

Belgien geht als Favorit in das Viertelfinalduell mit Wales. Das Team von Marc Wilmots zählte schon vor Beginn der EURO zum erweiterten Kreis der Titelanwärter. Eden Hazard, Kevin de Bruyne... die Liste der Stars in den Reihen der Roten Teufel ist lang. Trotzdem werden die Belgier Wales, mit Superstar Gareth Bale, mit Sicherheit nicht unterschätzen.

Müssen unseren Plan durchziehen

Gareth Bale erklärt vor dem Match: "Belgien will die EURO gewinnen, dabei sehen sie jeden Gegner als notwendigen Schritt an. Wir sehen, dass nicht als Respektlosigkeit und brauchen auch keine zusätzliche Motivation, das ist eben die Sichtweise Belgiens. Wir müssen uns auf unser Spiel konzentrieren und unseren Plan durchziehen. Wir haben die Mannschaft schon einmal geschlagen und können es wieder tun." Wales setzte sich im Viertelfinale mit 1:0 gegen Nordirland durch, Belgien mit 4:0 gegen Ungarn.

Bangen um Hazard

Bei Belgien bangt man noch um den Einsatz von Kapitän Eden Hazard. Der Flügelspieler der Roten Teufel hat sich bei seinem überragenden Auftritt (ein Tor und ein Assist) im Achtelfinale gegen Ungarn (4:0) eine Oberschenkelverletzung zugezogen und hat seitdem kein Training mehr absolviert. Auch Trainer Marc Wilmots ist besorgt: "Hazard ist ein Problem".

Spielbeginn ist um 21 Uhr in Lille.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CALVIN HARRIS [+] RAG 'N' BONE MAN GIANT
Nächster Song STEREOACT feat. KERSTIN OTT / DIE IMMER LACHT

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum