Unterschied zw. Männer- und Frauenfussball

Am Sonntag beginnt die Frauenfussball-WM

Unterschied zw. Männer- und Frauenfussball

Zum Beispiel: Kurz vor dem Spiel treffen sich die Männer und halten eine Motivationsrede.
Bei den Frauen: Kurz vor dem Spiel ruft eine: „Ich muss aufs Klo!“ und zehn Damen laufen hinterher.

Bei Männern wird richtig eingelaufen und aufgewärmt.
Im Gegensatz dazu gehen sich Frauen ein. Sie begrüßen herzlich den Schiedsrichter, diskutieren mit ihren Freundinnen minutenlang über die Platzwahl – dann erst beginnt das Spiel.

Wenn bei den Männern jemand gefoult wird ist es egal – war ja eh nur eine Schwalbe. Frauen rufen ganz aufgeregt: „Oh nein, Mausi...dein Stirnband ist verrutscht!“

Doch es gibt eine Sache, die Mann und Frau im Fußball oftmals gemeinsam haben: Ein Großteil liebt Frauen!

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DAVID BJORK HURRICANE
Nächster Song DUPLEX HEART / CARRY YOU HOME

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum