Tragischer Verkehrsunfall im Kleinen Deutschen Eck

Tödlicher Unfall

Tragischer Verkehrsunfall im Kleinen Deutschen Eck

Im benachbarten Bayern hat sich heute Vormittag ein tragischer Verkehrsunfall ereignet. Im Kleinen Deutschen Eck bei Bad Reichenhall ist ein Lastwagenfahrer auf der B21 Richtung Salzburg unterwegs gewesen. Bei einer Kurve löste sich der LKW-Anhänger und krachte in den herannahenden Gegenverkehr.

Ersthelfer alarmierten die Einsatzkräfte

Die Ersthelfer kümmerten sich um die drei verletzten Autoinsassen und verständigten die Einsatzkräfte. Polizei und Rettungskräfte waren sofort zur Stelle.
Polizeisprecher Stefan Sonntag schildert den Unfallhergang so: „In einer leichten Rechtskurve hat sich dann der Anhänger von dem LKW aus bisher unbekannter Ursache gelöst. Der Anhänger lief in die Gegenfahrbahn hinein, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Auto aus Österreich zusammenstieß.“

Jede Hilfe kam zu spät

Für die 70-jährige Frau, die auf der Rücksitzbank hinter dem Fahrer saß, kam jede Hilfe zu spät. Trotz Wiederbelebungsversuchen der Ersthelfer verstarb die Pensionistin aus der Obersteiermark noch am Unfallort.

Weitere Verletzte

Die beiden anderen Autoinsassen, ein 70-jähriger und ein 73-jähriger Mann, wurden nach der Erstversorgung verletzt ins Krankenhaus in Bad Reichenhall gebracht. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock und wurde noch am Unfallort betreut.

Jetzt wird von Sachverständigen geklärt warum sich der Anhänger vom Lkw gelöst hat.

 

Weiter Bilder findet ihr auf aktivnews.de

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt WESTLIFE TOTAL ECLIPSE OF THE HEART
Nächster Song SHAKIN' STEVENS / YOU DRIVE ME CRAZY

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum