Thiem besiegt Djokovic und steht somit im Halbfinale

French Open

Thiem besiegt Djokovic und steht somit im Halbfinale

Der Niederösterreicher besiegte nach einer wahren Gala-Vorstellung den Weltranglisten-Zweiten Novak Djokovic mit 7:6; 6:3; 6:0 und gab erneut keinen Satz ab.

Es war der erste Sieg von Thiem gegen Djokovic. Der erste Satz war umkämpft, im zweiten sah man bereits einen Klasseunterschied, während der "Djoker" im dritten bereits früh zumindest mental aufgab und kaum Gegenwehr leistete.

Kurzer Rückblick

Dominic Thiem startet bereits gut und sicher in das Match. Trotz unnötigen Patzern, lässt er sich nicht unterkriegen und macht Djokovic das Laufen schwer. Nach den ersten beiden Games haben sich die Zwei noch abgetastet, danach ging es so richtig zur Sache. Thiem kann die erste heikle Phase beim 5:4 für Djokovic überstehen und holt nach tollem Fight den ersten Satz mit 7:6.

Auch in der zweiten Phase gibt der Österreicher nicht so schnell auf und lässt sich mit einem 6:3 nicht schlagen. Im dritten Satz dann die Sensation. Thiem nutzt die Phase aus und spielt um einiges besser als Djokovic. Der Serbe lässt mit jedem Schlag nach und wird von Thiem gegen die Wand gespielt. Mit einem 6:0 holt Dominic Thiem das Ding und macht das Unfassbare: er steht im Halbfinale der French Open in Paris.

French Open Halbfinale in Paris

Im Halbfinale kommt es nun zum Hammer-Duell gegen den Paris-Hero und 9-fachen French Open-Sieger Rafael Nadal.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KYGO & WHITNEY HOUSTON HIGHER LOVE
Nächster Song FRANK POPP ENSEMBLE / HIP TEENS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum