Tag gegen die Korruption 2015

Wie korrupt ist die Welt

Tag gegen die Korruption 2015

Der weltweite Tag gegen Korruption findet heute am 09. Dezember statt. Der Grund ist simpel. Am 9. Dezember 2003 wurde die UN-Konvention gegen Korruption von 140 Staaten unterzeichnete und ratifizierte. Das Übereinkommen der UN gegen Korruption verpflichtet die Vertragsparteien zur Bestrafung verschiedener Formen der Korruption gegenüber Amtsträgern und zur internationalen Zusammenarbeit.

Was ist Korruption?

Korruption im aus juristischer Sicht der Missbrauch einer Vertrauensstellung in einer Funktion in Verwaltung, Justiz, Wirtschaft, Politik oder auch in nichtwirtschaftlichen Vereinigungen oder Organisationen, um einen materiellen oder immateriellen Vorteil zu erlangen, auf den kein rechtlich begründeter Anspruch besteht. Korruption bezeichnet Bestechung und Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung.

Wer ist am korruptesten?

„Transparancy Inernational“ misst alljährlich den Korruptionsgrad von Ländern weltweit. So belegte z.B. Deutschland Platz 12  im Ranking der „saubersten Länder“ während Österreich sich mit einem Platz außerhalb der Top 20 zufrieden geben muss. Mit Platz 23 landet man immerhin noch im oberen Drittel, weltweit. Schlusslicht bilden Somalia und Nordkorea. In diesen Ländern gelten staatliche Banken als nichts anderes als Schmiergeldkassen für die staatliche Elite.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MEAT LOAF I'D DO ANYTHING FOR LOVE
Nächster Song ROBIN SCHULZ / IN YOUR EYES

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum