Sturm gegen Grödig endet mit 1:1

Unentschieden in der 2. Bundesliga-Runde

Sturm gegen Grödig endet mit 1:1

Erstes Tor ging auf das Konto des SV Grödig. Mit einem Kopfball in der 41. Minute schoss Matthias Maak die Salzburger in Führung. In der 73. Minute glich der Grazer Josip Tadic mit einem Seitfallzieher aus.

Sieg für Grödig bleibt aus

Trotz weiterer Torchancen für beide Seiten endete das Spiel mit 1:1. Damit erntete Grödig einen Punkt und liegt derzeit mit insgesamt 4 Punkten ex aequo mit Admira Wacker Mödling auf Rang drei in der Tabelle. 

Weniger rosig sieht es derzeit für Red Bull Salzburg aus. Nach der 1:2-Niederlage gegen Rapid liegen sie auf dem vorletzten Platz in der Tabelle. Gleichzeitig haben sie aber immer noch die Chance auf den Einzug in die Champions League. Kommenden Mittwoch findet das Rückspiel gegen Malmö statt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ORNATIA MY LOVE WILL NEVER
Nächster Song DUPLEX HEART / ALL THE LOVERS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum