Sport am Wochenende

ÖSV-Stars im Einsatz

Sport am Wochenende

Damen-Speedelite zu Gast in Zauchensee.

Bei den Damen geht es am Wochenende in Zauchensee um wichtige Punkte für den Gesamtweltcup. Das Quartett Fenninger, Höfl-Riesch, Gut und Weirather führt nicht nur derzeit die Gesamtweltcupwertung an, sondern zählt bei der Abfahrt am Samstag und der Superkombination am Sonntag zu den großen Favoriten. Beim einzigen offiziellen Training am Donnerstag zeigte Lokalmatadorin Anna Fenninger mit Laufbestzeit, dass mit ihr zu rechnen ist. Die junge Salzburgerin wartet noch immer auf den ersten Weltcupsieg in der Abfahrt.

Klassiker in Adelboden

Die Herren gastieren am Wochenende in Adelboden, wo am Samstag ein Riesentorlauf und am Sonntag ein Slalom stattfinden soll. Zwar kämpft der Veranstalter mit den ungewöhnlich warmen Temperaturen der letzten Tage und Wochen, jedoch sollten die beiden Rennen planmäßig stattfinden. Aus österreichischer Sicht werden bei beiden Rennen dem Salzburger Marcel Hirscher die besten Chancen auf einen Sieg eingeräumt.  Doch die Konkurrenz rund um Mister Riesentorlauf Ted Ligety und dem zuletzt im Slalom erfolgreichen Felix Neureuther ist groß.

Skifliegen am Kulm

Nach einer äußerst erfolgreichen Vierschanzentournee hoffen Österreichs Skispringer ihre gute Form auch auf die Skifluganlage im steirischen Bad Mitterndorf mitnehmen zu können. Das erste Springen am Samstag dominierte allerdings ein 41-jähriger Japaner: Noriaki Kasai gewinnt überraschend mit 10,1 Punkte Vorsprung vor Peter Prevc (SLO) und Gregor Schlierenzauer. Nicht für den 2. Durchgang qualifiziert hat sich der Salzburger Stefan Kraft. Das zweite Springen findet am Sonntag ab 14.15 Uhr statt.


Kampf um Olympiatickets in Gastein

Bei den beiden Parallelslalomrennen am Freitag und Sonntag geht es für die heimischen Snowboarder noch um die Startplätze für die Olympischen Spiele in knapp einem Montat in Sotchi. Das Rennen am Freitag wird dabei als Ersatzbewerb für das Event am Jauerling/Niederösterreich durchgeführt. Den Österreichern werden sowohl bei den Damen als auch den Herren Spitzenplätze zugetraut.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ATOMIC KITTEN THE TIDE IS HIGH
Nächster Song ROXETTE / IT MUST HAVE BEEN LOVE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum