Salzburg will in die Königsklasse

Champions-League-Qualifikation

Salzburg will in die Königsklasse

Heute ist es soweit. Der amtierende Österreichische Meister trifft in Baku auf Qarabag Agdam (Anpfiff um 17:30 Uhr). Das Auswärtsspiel gegen den vierfachen aserischen Meister ist die erste Hürde auf dem Weg in die Champions-League-Gruppenphase.

Bereits sechs Mal gescheitert

Bisher hatten die Roten Bullen in den entscheidenden Spielen immer das Nachsehen. Gegen den FC Valencia, Shaktar Donezk, Maccabi Haifa, Hapoel Tel Aviv , die Hobbykicker vom FC Düdelingen und Fenerbahce Istanbul scheiterten die Salzburger oft knapp, teils unglücklich und im Fall von Düdelingen auch kläglich.

Chance war noch nie größer

Das Team von Adi Hütter weiß um die günstige Ausgangsposition in diesem Jahr. "Die Chance ist so groß wie nie", meint etwa Mittelfeldmotor Kevin Kampl. Defensivmann Fränky Schiemer ist von der Qualität des aktuellen Salzburg Kaders überzeugt: "Wir sind überragend in die Saison gestartet, diesen Lauf wollen wir auch international fortsetzen". Die Bullen sind erstmals in der Champions-League Qualifikation gesetzt, somit geht man den Duellen mit den Top-Teams Europas (noch) aus dem Weg.

Beide Mannschaften agieren Offensiv

Salzburg Coach Adi Hütter schätzt den Gegner stark ein: "Qarabag hat sehr viele Brasilianer in der Mannschaft und ist offensiv ausgerichtet. Diese Spielweise kommt uns sicherlich entgegen." Während also der amtierende aserische Meister viele Spieler aus Südamerika auf den Rasen schicken wird, ist einer der Salzburger-"Brasilos" leider zum zuschauen verurteilt. Alan muss eine Sperre aus der letzten Saison absitzen.

Stefan Ilsanker fehlt ebenfalls

Der "Staubsauer" im Mittelfeld der Roten Bullen fehlt ebenfalls. Stefan Ilsanker wurde nach einer Zehenverletzung nicht mehr rechtzeitig fit. Anstelle von Alan könnte nun erstmals der Belgier Massimo Bruno in die Startaufstellung rutschen. So könnte die Bullen-Elf aussehen:

Tor- Gulacsi, Abwehr-Schwegler, Ramalho, Hinteregger, Ulmer, Mittelfeld-Mane, Leitgeb, Kampl, Bruno, Angriff-Sabitzer, Soriano.

Das Rückspiel steigt am Mittwoch (06.08.2014) um 20:30 Uhr in der Bullen-Arena.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt AEROSMITH CRYIN'
Nächster Song RAY PARKER JR / GHOSTBUSTERS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum