Salzburg besiegt KAC

Eishockey

Salzburg besiegt KAC

Am Sonntagabend kam es im Volksgarten in Salzburg zum Duell zwischen Red Bull Salzburg und dem KAC. Das Ergebnis fiel mit 4:0 (2:0, 1:0, 1:0) sehr deutlich aus, jedoch verdanken die Bullen diesen Sieg auch ihrem Schlussmann Niko Hovinen. Der Finne parierte 27 Schüsse der Klagenfurter und war an diesem Tag unbezwingbar.

Die Salzburger führten rasch, nach knapp 6 Minuten, durch Tore von Walter und Beach mit zwei Toren Vorsprung. Der KAC blieb weiterhin bissig, konnte jedoch seine Chancen nicht nutzen. In den weiteren Dritteln gelang den Mozartstädtern jeweils ein Treffer durch Hughes und Meckler und somit war der Sieg perfekt.

Länderspielpause  

In den kommenden  Tagen finden in der Erste Bank Eishockey Liga auf Grund der Länderspielpause keine Spiele statt. Für die Salzburger bedeutet dies aber keine Erholung. Sie müssen sich am 4. und 11. November gegen Luleaa aus Schweden in der Champions Hockey League beweisen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LOREEN EUPHORIA
Nächster Song CALVIN HARRIS [+] RAG 'N' BONE MAN / GIANT

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum