Rückspiel gegen Girondins Bordeaux

UEFA Youth League

Rückspiel gegen Girondins Bordeaux

Mit dem 1:0-Auswärtssieg gegen Girondins Bordeaux hat sich die U19 des FC Salzburg nicht nur eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel gesichert, sondern bleibt weiterhin gegen französische Teams in der UEFA Youth League ungeschlagen. Bereits in der vergangenen Saison konnte die Auswahl von Paris Saint-Germain deutlich mit 5:0 abgefertigt werden. 

Bordeaux ist eine bärenstarke Mannschaft

Mit dem Erfolg gegen Girondins Bordeaux stellte die Mannschaft von Gerhard Struber eine neue Bestmarke in diesem Bewerb auf. Zuvor war es noch keinem Team gelungen, zehn Spiele in Folge als Sieger zu beenden (Siege im Elfmeterschießen eingerechnet). Die letzte Niederlage wird am Spieltag bereits 615 Tage her sein (10. Februar 2016 gegen AS Roma). Mit dem Selbstvertrauen dieser beeindruckenden Serie – und dem Wissen, dass man auf heimischem Terrain bislang sieben von acht Duellen (Torverhältnis 29:6) für sich entschieden hat – gehen die Jungbullen in das Rückspiel gegen den französischen Meister. Doch die Aufgabe wird keine leichte, hat die Elf aus Bordeaux doch bereits im Hinspiel aufgezeigt, welche Qualität in ihren Reihen steckt, und mit ihren temporeichen Vorstößen oft für Gefahr vor dem Salzburger Tor gesorgt.

Um auch den Rekord vom zweimaligen Sieger FC Chelsea zu knacken, wartet auf Meisl & Co. allerdings noch viel Arbeit. Die Londoner blieben 15 Matches (13 Siege und zwei Remis) en suite ungeschlagen und führen diese Wertung somit knapp vor dem FC Barcelona (13) an.

PERSONALSITUATION  
Bis auf den gesperrten Mahamadou Dembele stehen für das Rückspiel gegen Bordeaux alle Akteure zur Verfügung.

STATEMENT  
Gerhard Struber: „Bordeaux ist eine bärenstarke Mannschaft, das haben wir bereits im ersten Aufeinandertreffen gespürt. Die Franzosen werden uns auch in der zweiten Partie alles abverlangen und alles Mögliche in die Waagschale werfen. Wir möchten an unsere Vorstellung aus dem Hinspiel anschließen und werden erneut auf Sieg spielen. Wir haben uns wieder gut vorbereitet und meine Mannschaft ist fokussiert, das ist wichtig.“ 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MARQUE ONE TO MAKE HER HAPPY
Nächster Song THE WEEKEND / BLINDING LIGHTS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum