09. Mai 2011 11:20
Kind von Hund gebissen
Rottweiler wird eingeschläfert
Nach der Bissattacke in Wals liegt das 4-jährige Mädchen noch im künstlichen Tiefschlaf. Der rabiate Rottweiler wird eingeschläfert.
Rottweiler wird eingeschläfert
© oe24

Jenes vierjährige Mädchen, das am Freitagabend in Wals-Siezenheim (Flachgau) von einem Rottweiler in den Kopf gebissen und schwer verletzt worden ist, befindet sich noch im künstlichen Tiefschlaf. Das Mädchen ist aber außer Lebensgefahr und soll in den nächsten Tagen geweckt werden. Nun ist auch klar was mit dem rabiaten Rottweiler passiert, der Amelie in den Kopf gebissen hat: Laut dem Walser Bürgermeister Ludwig Bieringer, wird der Hund eingeschläfert. Der 41-jährige Hundebesitzer aus Wals wird wegen fahrlässiger Körperverletzung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.