Riesen-Wirbel um Nikolaus

Bad Gastein

Riesen-Wirbel um Nikolaus

Große Aufregung im beschaulichen Bad Gastein in Salzburg. Ein Nikolaus sorgte in seiner in einem deutsch-türkischen Dialekt gehaltenen Ansprache für einen Skandal.   „Hallo Ahmed, Erkan, Ayse, Elif und auch Fatima. Hey, was guckst du denn so deppert, der Nikolaus ist heute da. Hab ich Vollbart, hab ich Halbmond, hab ich krasses Outfit an. Komm ich ganz konkret aus Myra, bin ich echte Türkisch-Mann. Sprechta ich nix gutes Deutsche, ja das tut mir wirklich leid, eh was soll ich sagen, Alter, Türkisch kann ich auch nix g'scheit", beginnt der Nikolaus seine Ansprache.

Empörung im Internet

Auf Facebook machte das Video aus Salzburg rasch die Runde. Inzwischen wurde die Aufnahme bereits über 15.000 Mal angeklickt. Viele User zeigen sich dabei empört über die Ansprache, die sich über die türkische Gemeinde lustig macht. „Viele sind schockiert, weil das mit unserem Brauchtum nichts zu tun hat, auf das wir sehr stolz sind", sagt ein Bad Gasteiner gegenüber den „Salzburger Nachrichten“.

Christian Oberthaler, der als Nikolo verkleidet die Ansprache hielt, versteht die Aufregung nicht. „Da wird halt alles durch den Kakao gezogen: Kärntner, Vorarlberger, Feuerwehrler, Musikanten“, rechtfertigt er sich gegenüber den „Salzburger Nachrichten“, mit Rassismus habe dies nichts zu tun. Seine türkischen Freunde hätten über die Ansprache nur gelacht. „Ich wüsste nicht, wofür ich mich entschuldigen sollte."

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt STEREOACT feat. KERSTIN OTT DIE IMMER LACHT
Nächster Song PINK feat. CASH CASH / CAN WE PRETEND

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum