Red Bulls in Villach gefordert

Eishockey

Red Bulls in Villach gefordert

Obwohl sich der VSV am Sonntag mit einem 0:6 gegen den EHC LIWEST in Linz geschlagen geben musste, ist er doch ein gefährlicher Gegner für Salzburg. Die letzten zwei Begegnungen des EC Red Bull und des EC VSV verliefen weniger glücklich für Salzburg.

Ein guter Zeitpunkt um Villach zu schlagen

Matthias Trattnig, Kapitän der Salzburger, glaubt, dass es an der Zeit ist die Kärntner zu schlagen. "Die Playoffs rücken immer näher, jetzt beginnt die Zeit in der wir die Früchte für unsere harte Arbeit ernten können", so Trattnig. Die Mannschaft von Trainer Daniel Ratushny präsentiert sich in der Pick-Round bisher bärenstark. Die Salzburger konnten alle drei Partien gewinnen.

Andere Spieler bangen etwas mehr vor dem Auswärtsspiel in Villach. „Die Villacher Fans sind fast wie ein sechster Feldspieler“, meint Stürmer Konstantin Komarek. Ob sich Red Bull Salzburg trotz zwei fehlender Spieler, Alexander Cijan und Andreas Kristler, in Villach behaupten kann? Um 19:15 Uhr geht es los!

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt QUEEN SOMEBODY TO LOVE
Nächster Song MARIT LARSEN / IF A SONG COULD GET ME YOU

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum