Ragginger startet in neue Saison

24h-Rennen in Dubai

Ragginger startet in neue Saison

Martin Ragginger will mit seinem Schweizer Team Fach Auto Tech 2 beim Saisonauftakt der Langstreckenserie in Dubai für Furore sorgen. Bei diesem 24h-Rennen hofft Ragginger seinen Vorjahreserfolg in der Amateurklasse wiederholen zu können.

Die Voraussetzungen stehen gut. Mit insgesamt 3 Profi-Rennfahrern und nur einem Amateur im Team will man optimal in die neue Saison starten.

„Das Team ist für diese Saison wieder optimal vorbereitet und der Hunger nach Titeln nicht gestillt“ so Ragginger. Auch in der dritten Saison im Team will er sich beweisen und mit möglichst vielen Spitzenplatzierungen das Team weiter nach vorne bringen.

In der Qualifikation für das Rennen platzierte sich das Team auf den 3. Platz.

Für das Rennen wünscht sich Ragginger eine unfallfreie Fahrt und am Ende einen Podiumsplatz für seinen ihrem Porsche 993 GT3-R.

Erfolgreiche Vorsaison

In der vergangenen Saison gewann Ragginger nicht nur die Amateurklasse der Serie mit seinem Team, sondern gewann als erster Österreicher den seit 1970 existierenden Porsche-Cup. Diese Trophäe wird jährlich an den besten Porsche Privatfahrer verliehen.

Den Wanderpokal und einen Porsche 911 erhielt Ragginger im Rahmen der Porsche „Night of Champions“ in Weissach vom Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Wolfgang Porsche.

Herausforderung Langstreckenrennen

Bei 12h- oder 24h-Rennen steht vor allem der Wagen im Mittelpunkt, den die Dauerbelastung für das Team und das Fahrzeug sind um ein vielfaches höher als bei Kurzstreckenrennen. Die Fahrer wechseln sich in der Regel jeweils nach knapp einer Stunde ab, zeitgleich mit dem Nachtanken. Die Anzahl der Teilnehmer stellt eine große Herausforderung dar, da es im Gegensatz zu anderen Rennserien viel mehr Hindernisse in Form von Gegnern gibt. Insbesondere die Zeitfenster in der Nacht stellen oft eine große Herausforderung dar.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt WELSHLY ARMS LEGENDARY
Nächster Song BON JOVI / LIMITLESS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum