RB Salzburg – Fenerbahce Istanbul

Champions League Qualifikation

RB Salzburg – Fenerbahce Istanbul

Die Bullen-Arena wird am Mittwoch beim Spiel zwischen Red Bull Salzburg und Fenerbahce Istanbul regelrecht kochen. Mit 28.793 Zuschauern ist das Stadion ausverkauft. Im Hinspiel am Mittwoch (20:30) können die Salzburger schon den Grundstein für den Aufstieg legen. Das Rückspiel findet dann am kommenden Dienstag (6. Juli, 20:45) in Istanbul statt. Für das heutige Spiel in Salzburg wurden bis Sonntag bereits 23.000 Tickets verkauft. Für die zahlreichen türkischen Fans wird der Auswärtssektor auf 5.000 Plätze erweitert.

Die türkische Startruppe

Die Mannschaft von Fenerbahce Istanbul ist gespickt mit Weltstars und hat einen Marktwert von über 92 Millionen Euro. Die Salzburger Bullen dagegen sind derzeit 41 Millionen wert. Die Stars der Türken sind Dirk Kuyt aus Niederlande, Moussa Sow (Senegal) und die Portugiesen Raul Meireles und Bruno Alves.

Alle Fans sind aufgerufen mit den Öffis anzureisen und wenn möglich rot, oder weiß bekleidet ins Stadion zu kommen. Auch Kevin Kampl hat sich dafür extra etwas einfallen lassen. Stichwort: Frisur.

Sollten die Jungs von Trainer Roger Schmidt nach den beiden Spielen tatsächlich weiterkommen, warten in der letzten Quali-Runde noch Kaliber wie Schalke 04, Arsenal London, oder AC Milan.

Diashow Fenerbahce kommt in Salzburg an

Fenerbahce in Salzburg

Fenerbahce in Salzburg

Fenerbahce in Salzburg

Fenerbahce in Salzburg

Fenerbahce in Salzburg

Fenerbahce in Salzburg

Fenerbahce in Salzburg

Fenerbahce in Salzburg

1 / 8

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SURF MESA ILY
Nächster Song PAT BENATAR / LOVE IS A BATTLEFIELD

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum