28. März 2017 14:46
Jetzt wird sauber gemacht
Osterputz in der Stadt Salzburg
Bürgermeister Heinz Schaden ruft zum großen Osterputz in der Stadt Salzburg.
Osterputz in der Stadt Salzburg
© Stadt Salzburg

In der Aktionswoche von 3. bis 7. April sind die bewährten Müllbusters im Einsatz und reinigen rechtzeitig vor Ostern Salzburgs Straßen, Grünflächen, Stadtberge und Böschungen von Unrat.

Obwohl die Reinigungsprofis das ganze Jahr über für eine saubere Stadt sorgen, ist das Großreinemachen nach dem Winter ein Muss.
„Ich bitte die Salzburgerinnen und Salzburger um gezielte Hinweise, damit auch versteckte Müllsünden von unseren Reinigungsprofis aufgespürt und geräumt werden können“, betont Bürgermeister Heinz Schaden.

Wilde Mülldeponien, „vergessene“ Einkaufswagerl, versteckte Autoreifen und sonstige Müllsünden einfach melden. Alle Hinweise und Anregungen aus der Bevölkerung werden unter der Telefonnummer 8072-2000 oder per e-mail buergerservice@stadt-salzburg.at aufgenommen und an die Müllbusters weitergeleitet. Auch im Einsatz: die Gratis-App „Salzburg:direkt“. Die Smartphone-Applikation einfach gratis herunter laden, die Müllsünden fotografieren, Kategorie auswählen und wenn gewünscht kommentieren. Das mitgeschickte Foto und die GPS-Koordinaten landen direkt bei den zuständigen MitarbeiterInnen.

Wichtig: Private Gärten, Kellerabteile oder Flächen, die sich nicht im Eigentum der Stadt befinden, werden nicht geräumt. Die Müllbusters reinigen ausschließlich öffentliche Flächen im Eigentum der Stadt Salzburg!

Der Osterputz 2017 findet von 3. April bis 7. April in der Stadt Salzburg statt.