Oster-Stau in Salzburg

Verkehr

Oster-Stau in Salzburg

Viel Geduld brauchen Autofahrer am Osterwochenende.

Zwar sind aufgrund des späten Ostertermins nicht mehr so viele Skiurlauber auf Salzburgs Straßen unterwegs, aber für das Osterwochenende wird heute am Karfreitag die zweite Reisewelle Richtung Süden erwartet - vor allem, da der Karfreitag gesetzlicher Feiertag in Deutschland ist.

Stauzonen

Viel Stau erwartet der ÖAMTC wie immer in den Ferien am Grenzübergang Walserberg. Speziell am Karfreitag auch in der Stadt Salzburg - da viele Deutsche zum Shoppen in die Landeshauptstadt kommen.
Mit viel Verkehr ist auch auf der Tauernautobahn zu rechnen. Gerade an so einem langen WE sind viele für einen Kurztrip nach Italien unterwegs.

Rückreise

Am Ostermontag, aber auch am Dienstag, wird der Rückreiseverkehr dann starke Verkehrsbehinderungen auf den Hauptverkehrsrouten und auch an den Grenzen verursachen.
Am Walserberg rechnet der ÖAMTC mit bis zu einer Stunde Richtung Deutschland. Daher empfiehlt es sich, am Montag eher vormittags oder erst am Dienstag die Rückreise anzutreten.

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DUA LIPA PHYSICAL
Nächster Song SUNRISE AVENUE / DREAMER

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum