Neues Gasthaus in der Stadt Salzburg

Salzburg – Neue Bierhochburg?

Neues Gasthaus in der Stadt Salzburg

Seit über 500 Jahren wird in der Stadt Salzburg Bier gebraut: Aus Liebe zum Genuss und mit einem wachsamen Auge über Qualität und Reinheit. So entstanden traditionsreiche Biere und Brauereien mit langer Historie.

Und ab Ende Oktober kommt eine neue Lokation nach Salzburg die mit Bier aus München punkten will.

Nach Jahren der Leere zieht Ende Oktober Anfang November ein neues Wirtshaus in die Judengasse. Dabei handelt sich nicht um irgendein „Beisl“, nein, ab Ende Oktober haben die Salzburger die Möglichkeit in uriger Atmosphäre auf ca. 350 Sitzplätzen echtes Augustiner Bier aus München konsumieren zu können.

Mit mühevoller Feinstarbeit wird derzeit noch das Haus der Edith Haberland Stifung restauriert und erneuert.

Neugierige können aber bereits Führungen durch den Bierkeller und seine alten Gemäuer machen.

Auch in Hof tut sich was  

Seit Freitag gibt es in Hof bei Salzburg eine neue Gusswerk Brauerei. Nach sechs Monaten Umzugszeit sind die Brauerei-Gerätschaften wie die Abfüllung, Gär- und Lagertanks und auch das Sudhaus eingebaut.

Das Bier-Pub Hof wird mit 35 Sitzplätzen, Shop und einem Präsentationsbereich eines der Highlights.

Die Arbeiten am Sternbräu sind in vollem Gange

Das traditionsreiche Salzburger Sternbräu-Areal wird renoviert und umgebaut. Unter dem künftigen Projektnamen Sternarkaden werden die Gastronomiebetriebe, die Geschäftsflächen sowie die Wohnungenbis Ende 2014 wieder bezugsfertig sein.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MEGHAN TRAINOR DEAR FUTURE HUSBAND
Nächster Song MAROON 5 / MEMORIES

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum