Auseinandersetzung endet tödlich

Auseinandersetzung endet tödlich

1 / 2

Mord in Straßwalchen!

Bei Eintreffen der Polizei gab das Rote Kreuz gegenüber den Beamten an, dass das Opfer eine Schussverletzung erlitten habe.
Laut Zeugen flüchtete der Täter zu Fuß.
 
Knapp zwei Kilometer vom Tatort entfernt, stellte eine Polizeistreife einen 54-jährigen Tatverdächtigen. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Beamten stellte eine Pistole bei dem Festgenommenen sicher. Es handelt sich um eine 9mm Sig Sauer.
 
Die Reanimation des 53-jährigen Opfers blieb erfolglos. Das Opfer verstarb noch am Tatort.
 
Raufhandel zwischen zwei Tschetschenen
 
Derzeit laufen die Ermittlungen zum Hintergrund der Auseinandersetzung. Ersten Informationen zu Folge soll es sich um einen Streit bezüglich eines Fahrzeughandels beziehungsweise um Unstimmigkeiten betreffend eine Reparatur eines Fahrzeuges.
Bei dem Tatverdächtigen und dem Opfer aus Hallein, dürfte es sich um zwei tschetschenische Staatsangehörige handeln.
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ICH & ICH SO SOLL ES BLEIBEN
Nächster Song SANDRA / MARIA MAGDALENA

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum