Meterhoch der Schnee in Österreich

Hohe Lawinengefahr

Meterhoch der Schnee in Österreich

In den vergangenen Tagen hat es in Salzburg unermüdlich geschneit. Durch die vielen Schneemassen hat sich auch die Lawinengefahr erhöht.

Akute Lawinen Gefahr in den Bergen

Aufgrund der starken Schneefälle sind zahlreiche Bergstrassen aufgrund von akuter Lawinengefahr zum Teil noch immer gesperrt. So zum Beispiel die B108 die Felbertauernstrasse zwischen Mittersill im Pinzgau und Matrei in Osttirol, die B165 die Gerlosstraße von Wald im Pinzgau bis hin ins Rankental, die Postalmstraße von Abtenau im Tennengau aus genauso wie die B164 die Hochkönigstrasse zwischen Hintertal und Dienten über den Filzensattel und der Dientner Sattel zwischen Mühlbach/Hochkönig und Dienten.  

Glück im Unglück hatten 3 Studenten am Samstag im Skigebiet der Axamer Lizum, südwestlich von Innsbruck.  Das Trio blieb nach einem Lawinenabgang unverletzt musste aber wegen der akuten Lawinengefahr von einem Hubschrauber ausgeflogen werden.

In Voralberg mussten am Samstag insgesamt 52 Touristen mit Hubschraubern aus 1.744 Metern Höhe ausgeflogen werden, die Touristen konnten ihre Tour von der Lindauer Hütte aus nach Hause nicht mehr antreten, aufgrund der hohen Lawinengefahr.

Orte versinken im Schnee

Aufgrund  von umgestürtzter Bäume und der Schneemassen mussten am Sonntag der Dientner- und der Filzner-Sattel, sowie die Straße von Bischofshofen nach Mühlbach am Hochkönig gesperrt werden. Die Bäume hatten die Straßen verlegt. Mehrere Skiurlauber und Einheimische saßen in Mühlbach und Dienten fest. Auch heute früh melden die Einsatzkräfte vor Ort, dass Mühlbach wieder von der Außenwelt abgeschnitten ist und von Bischofshofen aus nicht erreichbar ist. Der Felbertauernpass bleibt sogar bis heute Mittag gesperrt.

Mitte der Woche wird es milder

Laut Meteorologen müssen wir noch heute mit Neuschnee rechnen, vor allem entlang des Alpennordrandes zwischen Lofer und Annaberg kommt noch einiges an Schnee. Die Lawinengefahr (Stufe 4) bleibt auch weiterhin bestehen, vorallen in Teilen der Nordalpen und in den Hohen Tauern. Ab Mittwoch soll es aber aufhören zum Schneien und wärmer werden.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LOREEN EUPHORIA
Nächster Song CALVIN HARRIS [+] RAG 'N' BONE MAN / GIANT

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum