Meister Red Bull empfängt SK Sturm

Bundesliga

Meister Red Bull empfängt SK Sturm

Sturm Graz war am Anfang der Saison noch das Maß aller Dinge in der heimischen Bundesliga, das bekam auch Red Bull Salzburg zu spüren. Zwei der vier Saisonniederlagen kassierte die Mannschaft von Oscar Garcia gegen die Steirer.

Mittlerweile sind die Fronten aber mehr als geklärt. Salzburg wird sich den vierten Meistertitel in Serie nicht mehr nehmen lassen und Sturm Graz kämpft mit Altach und der Wiener Austria um den zweiten Platz. Die Bullen sind trotzdem weiter bis in die Haarspitzen motiviert - dem Meister merkt man richtig die Gier nach noch mehr Toren und noch mehr Punkten an.

Sturm Graz lebt grundsätzlich von einem starken Kollektiv, aufpassen müssen die Salzburger aber auf Marc Andre Schmerböck...der Steirer hat zwar einen eigenwilligen Laufstil aber auch eine gute Technik und  seine Hereingaben von der linken Seite sorgen oft für Gefahr.
Wenn die Salzburger aber so auftreten wie zuletzt gegen die Austria und Altach wird es für Sturm Graz nicht viel zu holen geben. Oscar Garcia versteht es die Mannschaft so einzustellen, dass kein Gegner unterschätzt wird.

Damentag

Außerdem ist heute im Stadion auch der Damentag. Also Männer, schnappt euch eure Mädls, den die kommen heute gratis ins Stadion. Ankick ist übrigens um 16:30 Uhr.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CALVIN HARRIS feat. SAM SMITH PROMISES
Nächster Song POST MALONE / CIRCLES

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum