London Terror: Alle Festgenommen wieder frei

Polizei bestätigt

London Terror: Alle Festgenommen wieder frei

Zwei Tage nach dem Anschlag in London sind alle in der Folge Festgenommenen wieder frei. Die restlichen zehn Menschen, die im Zusammenhang mit dem Anschlag in Gewahrsam genommen worden waren, seien ohne Anklage freigelassen worden, teilte die Londoner Polizei am Montagabend mit. Nach dem Anschlag mit sieben Todesopfern waren insgesamt zwölf Menschen festgenommen worden.

Zuvor befanden sich noch sieben Frauen und vier Männer in Gewahrsam, nachdem ein Mann auf freien Fuß gesetzt worden war. Unter Leitung von Premierministerin Theresa May sollte am Montag das Sicherheitskabinett zusammenkommen. Dabei sollten Konsequenzen aus dem dritten Anschlag in Großbritannien binnen drei Monaten beraten werden.

Bei dem Attentat am Samstagabend waren sieben Menschen getötet und etwa 50 verletzt worden. Drei Angreifer fuhren mit einem Kleintransporter auf der London Bridge in eine Menschenmenge und attackierten dann Passanten willkürlich mit Messern. Sie wurden schließlich von Polizisten erschossen. Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) reklamierte den Anschlag für sich.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TELLOW BETTER DAYS
Nächster Song TIM HIRST / WE ARE INVINCIBLE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum