Krimi: Kristoffersen schenkt Matt Bronze

Herren, Slalom

Krimi: Kristoffersen schenkt Matt Bronze

Der Schwede Andre Myhrer hat beim Herren-Slalom der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang die Goldmedaille gewonnen.

Michael Matt raste nach Platz zwölf im ersten Lauf mit 0,67 Sekunden Rückstand als Dritter noch auf das Podest. Platz zwei ging an den Schweizer Ramon Zenhäusern mit 0,34 Sekunden Rückstand.

Geprägt war das Rennen von den Ausfällen der Top-Favoriten Marcel Hirscher im ersten Durchgang und Henrik Kristoffersen im zweiten Durchgang. Der Norweger war nach dem ersten Durchgang noch in Führung gelegen.

Marco Schwarz belegte Rang 11 (+1,20 Sek.), Marcel Feller wurde 15. (+1,39 Sek.).

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt RICHARD MARX RIGHT HERE WAITING
Nächster Song SHEPPARD / GERONIMO

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum