Jetzt wirds langsam ernst

Teamcamp in Laax

Jetzt wirds langsam ernst

Für die österreichische Fußballnationalmannschaft beginnt jetzt schön langsam die heiße Phase der EM-Vorbereitung. Am Sonntag haben Marco Arnautovic und Co einmal ihre Zimmer bezogen, am Nachmittag stand dann eine Radtour auf dem Programm.

Die Appartements unserer Nationalspieler sind übrigens 26 Quadratmeter groß und die Zimmer sind mit massiven Eichholz ausgekleidet. Am 31. Mai muss Marcel Koller dann seinen endgültigen EM-Kader bekanntgeben. 23 Mann müssen bei der UEFA gemeldet werden, das heißt, ein Spieler muss die Mannschaft noch verlassen. Heißester Kandidat für den Schleudersitz ist Salzburgs Valentino Lazaro. Am selben Tag steigt dann in Klagenfurt das Testspiel gegen Malta. Am 4. Juni ist dann Holland zu Gast in Wien. Es ist die Generalprobe vor dem ersten EURO-Spiel am 14. Juni gegen Ungarn.

Köpfe freibekommen

Nacher einer langen und anstrengenden Saison steht bei einigen unserer Kicker die Regeneration im Vordergrund, es geht darum die Köpfe wieder freizubekommen. Es wird sehr individuell gearbeitet. Wandern und Golfen steht ebenso auf der Tagesordnung wie der Besuch eines Klettergartens.

3 Stars kommen mit Verspätung

David Alaba war am Samstag noch mit dem FC Bayern München im DFB-Pokalfinale im Einstz, er wird erst am Dienstag zur Mannschaft stoßen. Ersatzgoalie Heinz Lindner kämpft mit Frankfurt noch um den Klassenerhalt und der Schweiz-Legionär Jakob Jantscher (Luzern) ist bis Mittwoch noch im Meisterschaftsbetrieb.

Diashow Trainingscamp in Laax

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

1 / 4

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MARQUE ONE TO MAKE HER HAPPY
Nächster Song THE WEEKEND / BLINDING LIGHTS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum