Hannes Reichelt gewinnt die Abfahrt in Kitzbühel

Abfahrts-Sieg für Österreich

Hannes Reichelt gewinnt die Abfahrt in Kitzbühel

Der Höhepunkt des Hahnenkamm-Wochenendes ist geschlagen. Mit der Abfahrt auf der Kitzbüheler Streif beenden die ÖSV-Abfahrer heute auch eine lange Siegesflaute. Denn Hannes Reichelt konnte sich gegen Bode Miller, Aksel Lund Svindal und Co. durchsetzen. Seit 13 Monaten ist es der erste Abfahrts-Sieg für einen Österreicher

Slalom Herren ohne Sieg

Nicht ganz optimal ist es gestern in Kitzbühel für unser Slalom Herren gelaufen.  Beim vorgezogenen Slalom belegte Manuel Feller als bester Österreicher Rang 8. Marcel Hirscher fädelte nach Halbzeitführung und auf dem Weg zum Sieg kurz vor dem Ziel ein. Damit ging der Sieg zum zweiten Mal nach 2010 an den Deutschen Felix Neureuther. Platz 2 holte sich der 19-jährige Norweger Henrik Kristofferson vor dem 36-jährigen Italiener Patrick Thaler.

Hinter Feller klassierte sich Reinfried Herbst als zweitbester Österreicher auf Rang 10, Benni Raich fädelte im zweiten Durchgang wie Hirscher ein. Mario Matt war bereits im ersten Durchgang am Weg zu einem Platz unter den Top 3 ausgefallen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PETE JONAS WHAT GOT U
Nächster Song ORNATIA / MY LOVE WILL NEVER

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum