Hacker bekennt sich!

Paukenschlag bei der Salzburg AG

Hacker bekennt sich!

Bei der SalzburgAG ist heute ein Bekennerschreiben des bisher noch unbekannten Hackers eingelagt. Es steht im Zusammenhang mit dem Datenschutz-Skandal und enthält wichtig Informationen für die polizeilichen Ermittlungen. Weitere Informationen dazu sind leider aus Ermittlungstaktischen Gründen noch nicht herausgegeben worden - die Polizei ermittelt jedoch bereits auf Hochtouren.

Über 130.000 Datensätze gehackt

Die SalzburgAG hat bereits in den vergangenen Tagen auf den Hackerangriff aufmerksam gemacht - das Frühwarnsystem hatte jedoch erst angeschlagen, als die Daten bereits entwendet waren. Bisher haben jedoch erst knapp über 12 Prozent aller E-Mail Account-Besitzer ihr Passwort geändert wie von der SalzburgAG empfohlen.

Hier gibt es eine detaillierte Anleitung

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MARQUE ONE TO MAKE HER HAPPY
Nächster Song THE WEEKEND / BLINDING LIGHTS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum