Goldene Himbeere 2014 – schlechter geht’s nicht

Unbeliebte Auszeichnung

Goldene Himbeere 2014 – schlechter geht’s nicht

Fragwürdige Ehre

Den Oscar würde in Hollywood wohl jeder gerne bekommen, die „Goldene Himbeere“ eher weniger. Wie jedes Jahr werden mit dem Preis die schlechtesten Leistungen vor der Kamera gewürdigt. Traditionell werden die Preise vor den Oscars verliehen. Bei dieser Gelegenheit kommen die Stars zu oft sehr ungeliebter Berühmtheit.

Hochkarätiges Versagen


Beispielsweise kann der Comedian Adam Sandler bereits die dritte Nominierung als "Schlechtester Hauptdarsteller" in Folge verbuchen: Auch heuer steht er für seine Rolle in dem insgesamt achtmal nominierten Streifen "Kindsköpfe 2" wieder auf der Liste der potenziell "Schlechtesten Hauptdarsteller".

Doch auch für andere Stars scheint sich das Blatt gewendet zu haben: Heuer liest man sogar Namen wie Johnny Depp ("Lone Ranger"), Ashton Kutcher (35, "Jobs") und Sylvester Stallone auf der Nominiertenliste – Letzterer hat 2013 mit "Shootout – Keine Gnade", "Escape Plan" und "Zwei vom alten Schlag" gleich in drei Filmen auf einmal versagt.


Auch die weiblichen Stars werden vor der Himbeere nicht verschont: Halle Berry hat zweimal versagt: "The Call – Leg nicht auf!" und "Movie 43", auch Selena Gomez’ Leistung in "Getaway" konnte nicht überzeugen. Weiters können die Dauer-Skandalnudel Lindsay Lohan für ihre schlechte Leistung in "The Canyons" und Naomi Watts für ihre Darstellung in "Diana" und "Movie 43" auf eine Himbeere hoffen.

Himbeere als Schlechter Oscar-Vorbote


Am 1. März, also am Vortag zu den Oscars, werden die „Himbeeren“-Gewinner offiziell bekannt gegeben. Die „Goldenen Himbeeren“ sind bisher, im Gegensatz zu den Oscars, allerdings von den wenigsten Stars selbst in Empfang genommen worden.
 

DIE WICHTIGSTEN NOMINIERUNGEN IM ÜBERBLICK


Schlechtester Film
"Lone Ranger"
"After Earth"
"A Madea Christmas"
"Movie 43"
"Kindsköpfe 2"

Schlechtester Schauspieler
Johnny Depp, "Lone Ranger"
Ashton Kutcher, "Jobs"
Adam Sandler, "Kindsköpfe 2"'
Jaden Smith, "After Earth"
Sylvester Stallone, "Shootout – Keine Gnade", "Escape Plan" und "Zwei vom alten Schlag"

Schlechteste Schauspielerin
Halle Berry, "The Call – Leg nicht auf!" und "Movie 43"
Selena Gomez, "Getaway"
Lindsay Lohan, "The Canyons"
Tyler Perry, "A Madea Christmas"
Naomi Watts, "Diana" und "Movie 43"

Schlechtestes Ensemble
"Kindsköpfe 2"
"Movie 43"
"After Earth"
"A Madea Christmas"
 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt OASIS WONDERWALL
Nächster Song TAYLOR SWIFT / YOU NEED TO CALM DOWN

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum