24. Oktober 2017 11:21
Kinotipp
Fack Ju Göhte 3
In "Fack Ju Göhte 3" wird sich Sandra Hüller als schlagfertige Pädagogin an der Seite von Elyas M’Barek mit den Problemkindern der Goethe-Gesamtschule herumärgern.
Fack Ju Göhte 3
© oe24

Zeki Müller (Elyas M'Barek) kommt mittlerweile als Vorzeige-Lehrer sehr gut mit seiner Klasse rund um Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Burak (Aram Arami) und Co. zurecht. Direktorin Gerster (Katja Riemann) duldet seine Bildungsmethoden und sogar die Klassenfahrt nach Thailand hat Herr Müller unbeschadet überstanden. Doch wer glaubt, dass damit alles in Butter ist, der irrt sich gewaltig, denn das deutsche Schulsystem hält noch so einige Überraschungen für Lehrer und Schüler bereit.

Viele Probleme an der Goethe-Gesamtschule

Chantal hat es sich zum Beispiel in den Kopf gesetzt, Journalistin zu werden, was Frau Leimbach-Knorr (Uschi Glas) am eigenen Leib erfahren muss. Mit Biggi (Sandra Hüller) gibt es eine neue Kollegin in der Lehrerschaft. Außerdem versucht Zeki einer Klasse von Flüchtlingen richtiges Deutsch beizubringen. Außerdem werden zwischen Tests und den Vorbereitungen auf den Schulabschluss an der Goethe-Gesamtschule auch noch Anti-Mobbing-Seminare abgehalten.

Quelle: Cineplexx