Erster Test geglückt

Österreich vs. Albanien

Erster Test geglückt

Das erste Ländermatch im Jahr 2016 hat unsere Nationalelf mit bravur gemeistert. In einer starken ersten Halbzeit konnte die Koller-11 durch die frühern Tore von Marc Janko (6.) und Martin Harnik (13.) in Führung gehen. Erst anch der Halbzeitpause legte Albanien etwas nach und erzielte in der 47. Minute ihr erstes und einziges Tor.

Für die Österreicher geht die Vorbereitung auf die EM-Endrunde in Frankreich bereits am Dienstag mit dem nächsten Testspiel gegen die Türkei weiter.

EM-Starter Albanien

Albanien hat sich in der EM-Qualifikation als Zweiter hinter Portugal qualifiziert. Interessant ist dabei, dass sie die Portugiesen im eigenem Stadion mit 1:0 besiegt haben und Länder wie Dänemark und Serbien hinter sich gelassen haben. Bei der Europameisterschaft in Frankreich treffen die Albaner auf Frankreich, Rumänien und die Schweiz. In der FIFA Weltrangliste liegen sie auf Platz 35, Österreich belegt akutell Platz 10. Die Bilanz der bisherigen Duelle spricht eine klare Sprache, Österreich konnte alle Duelle für sich entscheiden, das Torverhältnis liegt bei 17:1.

Koller verlängert Vertrag

Marcel Koller hat ja seinen Vertrag bis 2018 verlängert und damit für Erleichterung bei Fans, Spielern und auch dem ÖFB gesorgt. Die Unterschrift des Schweizers ist auch für den ÖFB ein großer Erfolg, wollte man doch vor der EM Klarheit über den Teamchefposten.

Aufstellung: Robert Almer - Florian Klein, Aleksandar Dragovic, Kevin Wimmer, Christian Fuchs - David Alaba, Julian Baumgartlinger - Martin Harnik, Zlatko Junuzovic/Alessandro Schöpf, Marco Arnautovic - Marc Janko.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LENA WILD AND FREE
Nächster Song THE WEEKEND / BLINDING LIGHTS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum