Erste Etappe ist fertig

Baustelle Hellbrunner Straße

Erste Etappe ist fertig

Pünktlich zum Schulbeginn ist die erste Bauetappe der Kanalbaustelle in der Hellbrunner Straße fertig geworden. Der Zebrastreifen zwischen dem Gericht und der Nonntaler Hauptstraße sowie die Gehsteige auf beiden Seiten der Hellbrunner Straße sind wieder freigegeben. Doch beendet sind die Arbeiten noch lange nicht.

Zweiter Teil der Baustelle startet heute

Heute startet Teil zwei der Kanalbaustelle ab dem Künstlerhaus. Die Baustelle bewegt sich in den nächsten Monaten kontinuierlich stadtauswärts, daher ist weiter eine Spur in beiden Richtungen nur frei. Baustadträtin Martina Berthold: „Auch hier befindet sich in der Mitte der Fahrbahn der Baustellenbereich. Das bedeutet, solange an der Hellbrunner Straße gearbeitet wird, muss man mit Behinderungen rechnen. Die ganze Baustelle ist in vier Abschnitte gegliedert. In den Wintermonaten kann nicht gebaut werden, da der Boden gefroren ist, wird es eine kurze Pause geben. Im Jahr 2020 gehen wir dann die nächsten Abschnitte an.“

Vor alle mit Schulbeginn ist in beiden Richtungen mit Verzögerungen zu rechnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich in Summe bis Juli 2020.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PIZZERA UND JAUS KALEIDOSKOP
Nächster Song THE REMBRANDTS / I'LL BE THERE FOR YOU

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum