Ein Zuhause für Bienen

Bienenlieb Salzburg

Ein Zuhause für Bienen

Bienenlieb gibt es bereits seit vier Jahren und wird sogar von der Stadt Salzburg gefördert. Zu Recht, denn die Firma bemüht sich Hobby-Imker ausreichend zu informieren und den Bienenwachstum zu fördern. Dabei kann sich jeder beteiligen, da Bienenlieb auch die Möglichkeit einer Patenschaft anbietet. Mit 190 Euro im Jahr unterstützt man dann ein Bienenvolk und erhält über das Jahr verteilt sechs Kilo Honig vom eigenen Volk. Dieses kann man sogar besuchen, da die Standorte der Völker frei zugänglich und in der Stadt Salzburg verteilt sind. Die Patenschaften sind für Bienenlieb sehr wichtig, so Pfeifenberger, da sich die Firma zum Teil damit finanziert und den Bienen dadurch gerecht werden kann. Außerdem ist es wichtig Bienenvölker und deren Schutz zu fördern. Unwissende Hobby-Imker müssen über mögliche Krankheiten und falsche Haltung informiert werden, um das Bienensterben zu reduzieren. Ein Leben ohne Bienen ist nur schwer realisierbar, meint der Imker. Die Technik ist zwar weit fortgeschritten, jedoch würde ein Aussterben der Bienen einen enormen Aufwand und eine verringerte Lebensqualität bedeuten.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MACKLEMORE & RYAN LEWIS CAN'T HOLD US
Nächster Song DAFT PUNK FEAT. PHARRELL WILLIAMS & NILE RODGERS / GET LUCKY

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum