Drogenproblem im Salzburger Land

Gras, Ecstasy und Koks

Drogenproblem im Salzburger Land

Erschreckend offen

Der Großteil aller Jugendlichen mit denen wir gesprochen haben macht keinen Hehl daraus, schon einmal mit Drogen in Kontakt gekommen zu sein. Auch Landesrat Dr.Heinrich Schellhorn räumt ein, dass es einen immer größeren Trend zum Cannabiskonsum gibt. Besonders „beliebt“ sind Marihuana, Ecstasy und Kokain. Drei Drogen, die nach Angaben der jungen Leute problemlos zu beschaffen sind.  Erst ab Suchtmitteln wie Heroin wird es etwas schwieriger, aber wenn man die richtigen Leute kennt ist das auch kein Problem, so eine Gruppe junger Männer zu den Antenne Salzburg Reportern.

Bedenklich

Auch vor öffentlichen Einrichtungen macht der Drogenkonsum und Verkauf nicht halt. So berichtet ein junges Mädchen, dass sie auch Leute, kennt die bereits in Schulen Marihuana verkaufen. Auch zwei Szenen-Aussteiger waren zu einem Interview mit uns bereit. Ihren Schilderungen zufolge soll es am Land durchaus leichter sein Drogen zu bekommen als in der Stadt.  Konsumiert wird dann für gewöhnlich an speziellen Treffpunkten bzw. hinter verschlossenen Türen, um nicht aufzufallen. Auch die Preise schrecken die Jugend nicht ab. Ein Gramm „Gras“ wird bereits ab zehn, Kokain ab 70 Euro verkauft. Bei entsprechend großer Bestellung werden den Süchtigen sogar Mengenrabatte eingeräumt. 

Was tut das Land?

Landesrat Dr.Heinrich Schellhorn äußerte sich im Antenne Salzburg Interview zu den Vorkommnissen im letzten Jahr. Er dementiert die Informationen, denen zufolge in den letzten paar Jahren ein stetes Wachstum an Drogenkonsum bei Jugendlichen zu verzeichnen wäre.
"Die objektiven Daten die wir erheben zeigen, dass die Zahlen stabil bleiben", so Schellhorn. Er verdeutlicht, dass das Land bereits einige Maßnahmen zur Suchtprävention gesetzt hat, wie zum Beispiel Aufklärung über Drogen in Schulen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MR. BIG WILD WORLD
Nächster Song MATHEA / WOLLT DIR NUR SAGEN

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum