Die Tür steht ganz weit offen

Champions League Play-Off

Die Tür steht ganz weit offen

Red Bull Salzburg holt im Hinspiel gegen Dinamo Zagreb ein 1:1 Unentschieden und hat die Tür in die Gruppenphase der Champions League ganz weit aufgemacht.

Auf Seiten der Mozartstädter war es, der in den letzen Wochen oft gescholtene, Valentino Lazaro der in Minute 59 via Kofpball für das 1:0 für die Bullen sorgte.

Unnötiger Fehler

Der Brasilianer Bernarndo agierte in Minute 76 sehr unglücklich im Strafraum und verschuldete den Elfmeter, den Marko Rog von Dinamo Zagreb sicher verwandelt. Das Match war über die gesamte Spielzeit ausgeglichen, in der Schlussphase hatte der Seekirchner Stefan Lainer noch den Matchball auf dem Fuß, sein Schuss geht allerdings klar über das Tor.

Es war ein gerechtes Unentschieden, mit ganz leichten Vorteilen für die Salzburger. Das Rückspiel steigt nächsten Mittwoch in der Bullenarena.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt JULIAN LE PLAY HELLWACH
Nächster Song THE WEEKEND / BLINDING LIGHTS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum