Die Trapp Familie

Auf ein Neues

Die Trapp Familie

Viel Kitsch, Gesang und Tracht genau dafür kennt man „The Sound of Music“ und die Geschichte der Familie Trapp. Während das Original aus den 50erm nur Wenigen ein Begriff ist, ist die Musicalverfilmung aus dem Jahr 1965 das, was Salzburg weltweit berühmt gemacht hat. Die Neuverfilmung der Geschichte geht aber nicht den Weg des Welterfolgs, man hält sich nämlich wieder stark an das Original.

Schöne Seifenoper

Was erwartet den Kinobesucher jetzt? Gediegener Kitsch, der hier und da durch starke emotionale Momente glänzt und sich bemüht die Geschichte der Trapps wieder etwas näher an der Realität zu erzählen.

Alle einig

Auch die bereits im Vorfeld gezeigte Pressevorführung hatte genau diese Wirkung auf die Journalisten. Eigentlich hat er durchweg gefallen und berührt, etwas kitschresistent muss man trotzdem sein.

Heimlicher Hauptdarsteller

Was besonders die Salzburger freuen wird. Sowohl Stadt und Land Salzburg werden im Film wunderschön in Szene gesetzt und in Gegensatz zu manchem Hollywood Blockbuster nicht nur für wenige Sekunden sondern so, dass man sich auch was unter unserem schönen Salzburg vorstellen kann.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MEAT LOAF I'D DO ANYTHING FOR LOVE
Nächster Song ROBIN SCHULZ / IN YOUR EYES

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum