Die Gruppenphase geht in die Zielgerade

Fußball-WM in Brasilien

Die Gruppenphase geht in die Zielgerade

Bereits am heutigen Dienstag wird sich eine große Fußballnation aus dem Bewerb verabschieden müssen. In der "Todesgruppe" D hat sich ausgerechnet der große Außenseiter Costa Rica für die nächste Runde qualifiziert. Mit Siegen gegen Uruguay und Italien haben sich die Mittelamerikaner vorzeitig in das Achtelfinale geschossen. England hat, auch im Falle eines Sieges gegen Costa Rica, keine Chance mehr auf ein Weiterkommen. Die Entscheidung um Tabellenplatz zwei fällt im Duell zwischen Italien und Uruguay. Anpfiff der beiden Spiele ist um 18:00 Uhr.

Riesenjubel um Kolumbien

Spannend wird es auch in Gruppe C. Während Kolumbien mit sechs Punkten schon für das Achtelfinale planen darf, kämpfen Griechenland, Japan und die Elfenbeinküste noch um den Verbleib im Turnier. Die besten Chancen haben die Afrikaner. Das Team rund um Superstar Didier Drogba hat bereits drei Punke auf dem Konto und trifft zum Abschluss auf Griechenland. Japan bekommt es mit Kolumbien zu tun. Die Spiele beginnen um 22:00 Uhr.

Messi ist Erfolgsgarant für Argentinien

Erwartungsgemäß wird Argentinen die Gruppenphase überstehen. In Gruppe F hatte der Mitfavorit auf den Titel aber mehr Mühe als erwartet. Die Südamerikaner können jedoch im Moment auf die Treffsicherheit von Lionel Messi vertrauen und gingen in den ersten beiden Spielen als Sieger vom Platz. Der Kampf um Platz zwei wird zu einem Duell zwischen Nigeria und dem Iran, wobei Nigeria die besseren Karten hat. Bosnien-Herzegovina hat bei der WM-Premiere keine Chance mehr auf ein Weiterkommen. Die entscheidenden Spiele werden am Mittwoch um 18:00 Uhr angepfiffen.

Weltmeister von 1998 präsentiert sich stark

Frankreich ist zurück. Nach mäßigen Auftritten in der Vergangenheit hat Frankreich bei dieser WM bis dato überzeugt. Mit sechs Punkten liegt man an der Spitze der Gruppe E. Dahinter kämpfen die Schweiz und Ecuador um Platz zwei. Beide halten bei drei Punkten, die Schweiz hat im letzten Spiel mit Honduras aber die scheinbar leichtere Aufgabe als Ecuador. Die Entscheidung in beiden Spielen fällt um 22:00 Uhr, ebenfalls am Mittwoch.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SHAKIRA WAKA WAKA
Nächster Song MARIT LARSEN / IF A SONG COULD GET ME YOU

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum