Das sind die Stau-Hotspots

Feiertags-Wochenende

Das sind die Stau-Hotspots

Salzburgs Autofahrer müssen sich auf intensive Verkehrstage einstellen. Die Herbstferien in Österreich, die bis zum Freitag (2.11.), dem Allerseelen-Tag, andauern, haben begonnen. Zu verstärktem Reiseverkehr dürfte es auch wegen der Herbstferien in Bayern kommen, die am Montag (29.10) beginnen und ebenfalls bis zum 2. November andauern. Dazu kommt noch das Ski-Weltcup-Opening in Sölden an diesem Wochenende.

Die Stau-Hotspots 


Zu den Stau-Hotspots der kommenden Tage zählt zum einen die A1 (Westautobahn). Richtung München dürfte es viele Salzburger wegen des langen Nationalfeiertags-Wochenendes (Grenzübergang Walserberg) zum Einkaufen nach Freilassing oder Bad Reichenhall ziehen. Auch Richtung Süden, auf der A10 (Tauernautobahn), dürfte es Staus geben - viele nutzen wohl die freien Tage für einen Kurzurlaub. Heute (27.10.) muss man zudem mit viel LKW-Verkehr rechnen, da am Feiertag LKW-Fahrverbot herrscht. Alle aktuellen Verkehrs-Infos bekommt ihr natürlich bei Antenne Salzburg. 

 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt RONAN KEATING LIFE IS A ROLLERCOASTER
Nächster Song DERMOT KENNEDY / OUTNUMBERED

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum