Christbaum kommt aus Mariapfarr

Christkindlmarkt Salzburg

Christbaum kommt aus Mariapfarr

Vor zwei Jahren entstand die Idee bis 2018 die Stillenacht Gemeinden zu ehren, indem sie einen Baum für den Christkindlmarkt spenden können. Jedes Jahr wird aus eine der Gemeinden Arnsdorf, Hallein, Mariapfarr, Gastein und Oberndorf  ein Baum ausgesucht und dann beim Salzburger Christkindlmarkt aufgestellt. Ausgesucht wird der Baum aber immer schon frühzeitig.

Ein Kriterium für die Auswahl ist die Höhe von 23 Metern. Der diesjährige ist ein wenig zu groß und muss noch gekürzt werden, damit er über die Tauernautobahn bis in die Stadt Salzburg transportiert werden kann.

 

Den Schmuck für den Christbaum bastelt jährlich eine Schulklasse aus dem Ort, aus dem der Baum kommt. Wie dieser ausschauen wird, wurde aber noch nicht verraten.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt AMERICAN AUTHORS BEST DAY OF MY LIFE
Nächster Song GEORGE EZRA / HOLD MY GIRL

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum