02. Oktober 2013 09:16
Europe-League
Bullen triumphieren gegen Esbjerg
Der 2:1 Auswärtssieg katapultiert die Salzburger auf Platz 1.
Bullen triumphieren gegen Esbjerg
© oe24

Die Motivation von vorherigen Spielen haben die Bullen richtig eingesetzt und können sich nun um den verdienten ersten Platz in der Gruppe C freuen.

Die Verletzten Kampl und Hierländer meldeten sich wieder fit auf den Rasen zurück.
Schon kurz nach Anpiff attackierten die Schmidt-Elf über den Flügel den Strafraum der Dänen. Die erste Torchance hatte jedoch Esbjerg.

In der 6. Minute ging Red Bull Salzburg durch Alan in Führung und spielten weiter nach vorne, somit war das 2:0 zu erwarten.

Nach der Halbzeit gingen die Dänen in die Offensive, doch die Salzburger ebneten ihnen keinen Weg. Der Anschlusstreffer von Esbjergs Mittelfeldspieler Pape Paté Diouf kam kurz vor Schluss, gab dem Spiel jedoch keine Wendung.

Red Bull Salzburg siegte souverän mit 2:1 in der ausverkauften Blue-Water-Arena

Nächste Herausforderung findet am 24.Oktober statt, da spielen die Salzbuger daheim gegen die Belgier Standard Liège.