Bullen schlagen Hartberg

7. Runde Bundesliga

Bullen schlagen Hartberg

Die Bullen zerlegten vor allem in der Zweiten Halbzeit die steirische Defensive nach Belieben. Das Ergebnis wurde von 2:1 auf 7:2 hochgeschraubt und Topspieler war hierbei der Norweger Erling Haland. Der Jungstürmer der Bullen schaffte einen beeindruckenden Triplepack. Und HartbergP Die Steirer waren völlig überfordert und konnten den Hausherren nichts entgegen setzen. Das 7:2 geht völlig in Ordnung und zeigt die dominanz der Salzburger in Österreich.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LESLIE CLIO I COULDN'T CARE LESS
Nächster Song DUA LIPA / DONT START NOW

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum