07. November 2014 06:07
Fußball
Bullen fixieren Aufstieg
Red Bull Salzburg steht dank einem Sieg in Zagreb im Sechzehntelfinale der Europa League.
Bullen fixieren Aufstieg
© oe24

Mit einem fulminanten 5:1 (1:0) Auswärtssieg gegen Dinamo Zagreb sichert sich der FC Red Bull Salzburg das Ticket für das Sechzehntelfinale der Europa League. In der ersten Hälfte war die Partie, mit Ausnahme des Tores von Jonathan Soriane, noch relativ unspektakulär. In der zweiten Halbzeit lief der Motor der Bullen wieder rund und die Hütter Elf konnte durch weiter vier Treffer im zweiten Durchgang das Torkonto auf 13 Tore in nun 4 Spielen erhöhen. Neben Soriano, der 3 mal traf, erzielten die weiteren Treffer für die Bullen Kampl und Bruno. Den Ehrentreffer für Dinamo Zagreb erzielte Henriquez zum zwischenzeitlichen 2:1.

Nächstes Ziel Gruppensieg

Die Salzburger spielen wie in den letzten Jahren groß in der Gruppenphase auf und mit einem weiteren Sieg wäre den Mozartstädtern auch der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen. Das Parallelspiel der Gruppe D zwischen Astra Giurgiu und Celtic Glasgow endete 1:1 unentschieden. Die nächste Runde der Europa League findet am 27.11.14 statt. In Glasgow kommt es dann für die Salzburger zum Duell um den Gruppensieg mit Celtic. Mit einem Sieg wäre den Bullen der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen.