Arbeiten auf Weststrecke abgeschlossen

Aufatmen für alle Pendler

Arbeiten auf Weststrecke abgeschlossen

Ab Montag, dem 09. September 2019, gilt damit zwischen Freilassing und Attnang-Puchheim bzw. Braunau wieder der reguläre Jahresfahrplan.

Drei Wochen lang wurde im Flachgau und in der Stadt Salzburg mit vollem Einsatz an der Weststrecke gearbeitet. Die umfangreichen Baumaßnahmen wurden gleichzeitig an vier Orten durchgeführt und werden durch den unermüdlichen Einsatz aller Beteiligten mit dem Ferienende abgeschlossen werden. Die Arbeiten bilden die Grundlage für sicheren und pünktlichen Bahnverkehr, ermöglichen leisere Züge zum Schutz der Anrainerinnen und Anrainer entlang der Strecke und erhöhen den Reisekomfort für Fahrgäste. Bis 2023 investieren die ÖBB im Bundesland Salzburg mehr als eine halbe Milliarde Euro in die Bahninfrastruktur.

Abschluss der Arbeiten vor Schulbeginn in Salzburg

Pünktlich mit dem Ende der Schulferien in Salzburg werden die Bauarbeiten direkt an der Weststrecke beendet - damit stehen im Flachgau wieder durchgängig zwei Gleise für den Personen- und Güterverkehr zur Verfügung. Der während der Baumaßnahmen eingeschränkte Sonderfahrplan für den Nah-, Regional- und Fernverkehr zwischen Freilassing und Attnang-Puchheim bzw. Braunau ist ab Montag, dem 09. September 2019, nicht mehr in Kraft – es gilt wieder der gewohnte Jahresfahrplan auf den angegebenen Strecken. 

Quelle: ÖBB

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CHER THE SHOOP SHOOP SONG
Nächster Song F.R. DAVIS / WORDS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum