Alexander van der Bellen in Salzburg

Mit Personenschutz

Alexander van der Bellen in Salzburg

Traumhafes Wetter in Stadt und Land, mittendrinnen eine Wandergruppe der etwas anderen Art. Bewacht von Polizisten der Cobra und Beamten des Verfassunsschutz kam der Bundespräsidentschaftskandidat am Fuße des Gaisbergs an. Empfangen wurde er von einer vielzahl an Unterstützern, Journalisten und der Hellbrunner Geigenmusik. Der Präsidentschaftskandidat steht aktuell aufgrund von Morddrohungen aus dem rechtsextremen Milieau unter Personenschutz. Van der Bellen sieht das aber eher locker, wie er im Antenne Interview verrät "Als guter Österreiche glaube ich nicht das ich unmittelbar gefährdet bin, aber wenn das Innenmisnisterium glaubt das ich gefährdet bin, dann kann ich auch nicht sagen ich lehne das ab". In den bisher vergangenen 10 Monaten Wahlkampf sei er allerdings zwei mal unschön angepöbelt worden, aber ohne jegliche physische Gewalt. Wanderungen wie diese geben ihm die Kraft für den Wahlkampf, sagt der ehemalige Grünenboss.

"Immer Kaffee eigentlich"

Bestens gestärkt also ging die Wanderung los in Richtung der neu renovierten Rauchenbühelhütte. Wichtig für den Professer, nach dem Wandern wechselkleidung im Rucksack, "Das finde ich irgendwie angenehm wenn man total verschwitzt ist, ansonsten habe ich eigentlich immer eine Schnitte zum essen und eine Flasche Wasser im Rucksack".

"Na des tua i net"

"Ich bin kein aktiver Musiker mehr, in jungen Jahren habe ich zwei Instrumente gespielt aber ich habe alles wieder verlernt", sagt Professor van der Bellen auf die Frage hin, ob er denn gemeinsam ein Wanderlied anstimmen würde. 'Auf die Berge bin i gerne', hätte ein Unterstützer van der Bellens vorgeschalgen.

"Prost"

Zum abschluss der Wanderung gab es Kaspressknödelsuppe in der Rauchenbühelhütte, dann einen Topfenkuchen und doppelten Espresso, Der Kuchen wurde übrigens brüderlich mit unserem Antenne Reporter geteilt. Angesprochen auf seine Initialen VdB, die von Symphatisanten mit dem Datum 4. Dezember verglichen werden, sagt der Kandidat abschliessend noch "Ich bin recht optimistisch, dass es am 4. Dezember wieder gelingt".

 

Diashow Wandern mit Alexander van der Bellen

Van der Bellen

Van der Bellen

Van der Bellen

Van der Bellen

Van der Bellen

Van der Bellen

Van der Bellen

Van der Bellen

1 / 8

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KADANT HEART POUND
Nächster Song LVLY / DONE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum