Ab heute Bauarbeiten auf der B20 in Freilassing

Verkehrschaos befürchtet

Ab heute Bauarbeiten auf der B20 in Freilassing

Ab morgen kann es in der Münchner Bundesstraße zu langen Staus kommen. Grund dafür ist dieses Mal aber keine Busspur, sondern der Baustart einen neuen Auffahrt an der Bundesstraße B20 in Freilassing. Ab morgen Mittwoch werden die Fahrspuren zwischen Freilassing und Salzburg verengt an der Baustelle vorbeigeführt. Statt auf normal drei bis vier Spuren wird der Verkehr dann auf nur noch zwei Spuren geführt werden.

Heißes Pflaster

Die B20 ist eine der Hauptverkehrsadern der Region: Zwischen 25.000 und 30.000 Verkehrsteilnehmer benutzen sie täglich. Martin Bambach vom Bauamt in Traunstein (Bayern): „Wir erwarten Rückstaus in beide Richtungen, sowohl nach Salzburg als auch nach Freilassing.“

Die Ampel Richtung Freilassing wird wegkommen. Das heißt es wird dann auf die B20 nur mehr rechts ein oder abgebogen. In der ersten Dezemberwoche soll alles fertig sein.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MILEY CYRUS WRECKING BALL
Nächster Song DUA LIPA / DONT START NOW

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum