85 Betriebe bei 150 Veranstaltungen

Hand.Kopf.Werk

85 Betriebe bei 150 Veranstaltungen

Handwerkliches Können und kreative Köpfe findet man immer seltener. Viele stellen sich demnächst in Salzburg vor.

Zum vierten Mal findet in der Salzburger Altstadt die Veranstaltungsreihe Hand.Kopf.Werk statt. In der Zeit vom 3. Mai bis zum 20. Mai 2017 werden über 150 verschiedene Veranstaltungen stattfinden. Insgesamt werden daran 85 Betriebe beteiligt sein.

All diese Betriebe zeigen dabei in ihren Berufen nicht nur das Können und Know-How, sondern stellen auch den ausgeübten Beruf selbst vor. Alte, traditionelle aber auch seltene handwerkliche Berufe können in dieser Zeit begutachtet werden.

Nicht selten treffen dabei auch kreative und moderne Ideen auf altes Handwerk. Besucher und Interessenten können hier nicht nur zuschauen, sondern auch selbst einmal Hand anlegen und so zum Beispiel ihr individuelles Schmuckstück anfertigen.

Auch zum Thema „Kopf“ zeigen „kreative Köpfe“ ihre Dienstleistungen und Unternehmen. Dazu zählen Internetagenturen, Architekten oder auch Coaches und Mediatoren für alternative Heilmethoden.

Zu allen Handwerksbetrieben werden auch Rundgänge in den Altstadtvierteln stattfinden. Viele Veranstaltungen sind dabei kostenlos besuchbar.