75. Generali Open Kitzbühel

Traditionsturnier

75. Generali Open Kitzbühel

Das Traditionsturnier ist bereits zum Fixpunkt im Kalender vieler Top-Spieler geworden. Nicht nur auf dem Platz geht es heiß her, sondern auch abseits der Courts wird wieder viel geboten.

Das Programm

Das Turnier gastiert genau eine Woche in Kitzbühel. Ab Samstag, 27. Juli, startet die Qualifikation und ab Montag die 1. Spielrunde. Freitag findet das Semifinale statt und am Samstag das Doppel- und Single-Finale mit anschließender Siegerehrung.

Abseits des Platzes gibt es neben dem berühmten Weißwurst-Frühschoppen am Sonntag, einen KITZ4KIDS-Day am Montag sowie zahlreiche Partys und Fan-Activities während der ganzen Woche.

Die Teilnehmer

Mit sechs Top-100-Spielern ist die Qualifikation bereits hochkarätig besetzt. Der Hauptbewerb startet ab Montag aber unser Tennisstar Dominic Thiem steigt erst ab Mittwoch anlässlich der Night Sessions ins Turniergeschehen ein. Zu den weiteren Favoriten zählen der Serbe Dusan Lajovic, Fernando Verdasco oder der Italiener Marco Cecchinato.

Für eine Überraschung sorgen der Trainer von Dominic Thiem, Nicolas Massu und Moritz Thiem, die gemeinsam ins Doppel gehen. Zudem wird auch das Doppel Marach/Melzer an den Start gehen.

Gesamterlebnis

Ein Tag am Tennisgelände soll ein Erlebnistag für die gesamte Familie sein. In diesem Sinne versteht es das Turnier in Kitzbühel bei besonderem Ambiente den Zuschauern ein All-Inclusive-Paket zu bieten.

Die diesjährige Ausgabe verspricht auch heuer wieder Hochspannung. Schafft es Dominic Thiem diesmal sich den Pokal zu schnappen oder schlägt wieder ein Außenseiter zu?

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28