50 Shades Of Grey

Purer Sex im Kino - aber für alle!

50 Shades Of Grey

„Fifty Shades of Grey“ ist nun endlich in den Kinos. Bereits die Vorverkaufszahlen übertreffen alle Erwartungen und toppen sogar die Vorverkaufszahlen von Bond-Filmen. Der Film bricht aber noch einen etwas anderen Rekord, denn "Fifty Shades of Grey" ist der Film mit den meisten Sex-Szenen. Auf stolze 20 Minuten Sex kommt der Film und ist damit der heißeste Mainstream-Streifen des letzten Jahrzehnts.

Und wie is er jetzt?

Was soll man sagen. Wenn man das Buch gelesen hat wird man wohl etwas enttäuscht sein. Jeden hat ja die Frage interessiert wie "heiß" der Film nun wirklich wird und da kann er dem doch recht detailierten Beschreibungen im Buch nicht das Wasser reichen. Das heißt in der Umsetzung gibt es halt keinen Hardcore Film sondern eine Mischung aus Liebesfilm und Softporno der mit ordentlich Fesselspielchen aufgepeppt wird. Eine weitere Frage war auch immer ob denn die Darsteller wirklich passen. Ja doch das tuen sie. Eine Oscarleistung braucht man nicht zu erwarten aber wenn sich die beiden ausziehen werden die meisten Kinobesucher ganz zufrieden sein. Soll man sich den Film nun anschauen? Ja das sollte man, zum einen kann man ja schlecht über etwas schimpfen was man nicht gesehen hat und zum anderen, will man der oder die einzige sein der nicht im Kino war?

50 Shades of Salzburg

Auch die Salzburger scheinen gefallen am Inhalt des Buches gefunden zu habe. Laut Eva Krenn, Shopleiterin im Erotikmarkt Orion, hat damals schon das Buch den Verkauf von allerlei Spielzeug bis hin zu Peitschen beflügelt. Ähnliches erwartet man sich natürlich auch vom Film.

Darum geht's

Das Sado-Maso-Drama um die junge Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) und den Milliardär Christian Grey (Jamie Dornan) erzählt von der erotischen Affäre der beiden, die sich bei einem Interview für eine College- Zeitung kennengelernt haben. Die Milliardär setzt einen Vertag auf, der festhält, dass es sich bei dieser Beziehung um eine rein körperliche handelt und sich Anastasia der Dominanz Greys unterwerfen soll. Anastasia begibt sich damit auf eine besonders sinnliche Reise.

Der Film basiert auf den gleichnamigen Erotikroman von E.L. James, der bereits ein gigantischer Bestseller wurde.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DUA LIPA PHYSICAL
Nächster Song SABRINA / BOYS

Fotoalbum 1 / 28